Open Menu
Menü
Open Menu
Wege zu uns
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

AUFNAHME IN DER MEDIZINISCHEN KLINIK

Ihr Weg zu uns

Wir freuen uns auf Sie. Denn wann immer Menschen uns brauchen, sind wir für sie da.
Ein bevorstehender Krankenhausaufenthalt ist meist mit Ungewissheit und vielen Fragen verbunden. Daher können Sie sich schon vorab über uns und unsere Abläufe in der Klinik informieren. Und selbstverständlich stehen Ihnen unsere Teams für Fragen gerne zur Verfügung.   
  
Füreinander da sein. Sich wohl fühlen.  
Mehr als gut versorgt werden.
  
  
 
Patienten der Klinik für Pneumologie sind auf den Stationen 2, 3, 5 und 7 untergebracht.  
Anbei haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt.   
  
 
Aufnahme und Entlassmanagement   
  
Fragen zu Ihrer stationären Aufnahme, sowie Terminbestätigungen für die Klinik für Pneumologie können Sie unter der Telefonnummer +49 (0) 7522 797-2020 einholen.   
  
 
Anmeldung   
  
Ohne Formalitäten geht es bei der Aufnahme für eine stationäre Behandlung leider nicht. Die Patientenverwaltung befindet sich im Erdgeschoss auf der rechten Seite des Haupteinganges.   
  
Öffnungszeiten:  
Montag bis Freitag 07.00 bis 16.00 Uhr   
  
In der Patientenverwaltung halten Sie bitte Ihre Versichertenkarte bereit und legen den Einweisungsschein vor, welchen Sie von Ihrem einweisenden Arzt erhalten haben.   
  
Möchten Sie Wahlleistungen und Serviceangebote des Krankenhauses in Anspruch nehmen (zum Beispiel die Unterbringung in einem 1-Bett-Zimmer oder einem 2-Bett-Zimmer mit/ohne Sanitärzone, Telefon, Fernsehen sowie Behandlung durch den Chefarzt), informieren Sie die Mitarbeiter in der Patientenverwaltung gerne über das Angebot und die zusätzlich entstehenden Kosten. Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach, um Missverständnisse zu vermeiden.   
  
Ihre Angaben werden in das hausinterne Computersystem aufgenommen. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und Datenschutzbestimmungen strikt beachtet. Darüber hinaus sind alle unsere Mitarbeiter zur Verschwiegenheit verpflichtet.   
  
Rechtliche Grundlage für die Krankenhausbehandlung bilden die Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB), welche sie in der Patientenverwaltung einsehen können bzw. welche Ihnen dort ausgehändigt werden. Diese enthalten wichtige Hinweise für Ihren Aufenthalt. Außerdem wird mit Ihnen ein Aufnahme- bzw. Behandlungsvertrag abgeschlossen.   
  
Bei Fragen zur Aufnahme helfen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen der Patientenverwaltung gerne weiter:   
  
Andrea Manawapat  
Fachkliniken Wangen  
Telefon +49 (0) 7522 797-1137  
andrea.manawapat@wz-kliniken.de   
  
  
  
Wir kümmern uns um Sie   
  
Nach der Anmeldung werden Sie auf der entsprechenden Station von einem Mitarbeiter des Pflegedienstes empfangen. Anschließend werden im Aufnahmegespräch mit dem behandelnden Arzt die Behandlungsschritte besprochen.   
  
 
Was Sie mitbringen sollten   
  
  • Vorhandene Behandlungsunterlagen  
  • Medizinische Unterlagen:  
  • Unterlagen wie Arztbriefe, Befunde, etc.  
  • Wenn bei Ihnen vor kurzem Blutuntersuchungen, eine Ultraschall- oder Röntgenaufnahme, eine Magen- oder Darmspiegelung oder eine gründliche Herzuntersuchung vorgenommen wurde, so bringen Sie bitte, falls vorhanden, diese mit.  
    Sollten diese nicht zur Verfügung stehen, so können auch die Anschrift und Telefonnummer der Klinik beziehungsweise der Praxis, der Name des behandelnden Arztes und das Datum der Untersuchung/Behandlung von Nutzen sein.  
  • Unterlagen wie Allergiepass, Impfpass, Blutgruppenausweis, Röntgenpass oder Diabetikerausweis können helfen, überflüssige Untersuchungen zu vermeiden. Ihre Ärzte haben so auch die Möglichkeit, alte und neue Aufnahmen oder Untersuchungsergebnisse miteinander zu vergleichen.  
  • Regelmäßig einzunehmende Medikamente
  
  
Da der Platz in Ihrem Krankenzimmer leider sehr beschränkt ist, haben wir hier für Sie eine Liste sinnvoller Gegenstände für den Krankenhausaufenthalt zusammengestellt:   
  
 
Kleine Merkliste   
  
  • Toilettenartikel: Seife, Zahnpasta, Zahnbürste, Zahnprothesenschale, Kamm, Handtücher, Taschentücher, Haartrockner, ggf. Rasierzeug  
  • Kleidung: Nachthemden oder Schlafanzüge, Bade- oder Morgenmantel, Jogginganzug oder ähnliches, Hausschuhe  
  • zur Unterhaltung: Schreibzeug, Lektüre, Musikwiedergabegeräte mit Kopfhörer oder Ähnliches  
  • Bitte verzichten Sie für die Dauer Ihres Aufenthaltes auf starke Parfums, Haar- oder Deosprays sowie stark duftende Blumen. Viele unserer Patienten leiden unter Atemwegsproblemen und vertragen dies nicht.
  
  
Wichtige Hinweise   
  
Bringen Sie bitte auf keinen Fall größere Geldbeträge, Schmuck oder Wertgegenstände mit bzw. geben Sie diese Ihren Angehörigen mit nach Hause, falls Sie überraschend stationär aufgenommen werden! Es besteht die Möglichkeit, kleinere Geldbeträge und Wertsachen bei der Stationsleitung zu hinterlegen. Größere Geldbeträge und Wertsachen können Sie in der Verwaltung bei der Kasse im UG gegen Empfangsbescheinigung in Verwahrung geben. Falls Sie sich nicht selbst dorthin begeben können, ist Ihnen das Personal gern behilflich.   
  
Bei Verlust von Wertsachen oder Geldbeträgen – dies gilt auch für hinterlegte Gegenstände – kann keine Haftung übernommen werden. Eine Haftung für Schäden, die von Personen verursacht werden, die nicht im Krankenhaus beschäftigt sind, wie Besucher oder betriebsfremde Personen, ist ebenfalls ausgeschlossen. Was Sie bitte mitbringen sollten.
Home   |   Wege zu uns   |   Stationär
Fachkliniken Wangen

Postfach 1264
88228 Wangen/Allgäu

Telefon +49 (0) 7522 797-0
Fax +49 (0) 7522 797-1110

www.fachkliniken-wangen.de  
info@fachkliniken-wangen.de